Sonnenblumenkerne01

Was ist wohl das Genussmittel schlechthin, wonach Russen, Ukrainer, Kasachen und Jugos regelrecht versessen sind? Ihr dachtet vor diesem Artikel das es nur Wodka sein kann? Weit gefehlt, es sind diese verdammt(en) leckeren Sonnenblumenkerne – auch Semitschki genannt!

Nun denkt Ihr wahrscheinlich, dass ich euch Lust da auf Sonnenblumenkerne machen will? Ganz im Gegenteil, ich will euch davor warnen! ^^

 


 

Doch zuerst ein paar Infos

Ursprünglich kommen sie aus Amerika und wurden erst 1552 von spanischen Seeleuten nach Europa gebracht.

Semitschki kann man zum knabbern, backen aber auch zum kochen und für Salaten benutzen. Also viel mehr als nur Vogelfutter.

Sie sind Geschmackssache, aber auch Gewöhnungssache. Ich z.B. mochte sie fast mein ganzes Leben nicht und dann hat mich ein russischer Kumpel damit angesteckt.

Es gibt sie in verschiedenen Varianten

1. Geröstet und ungeröstet
2. Mit und ohne Salz
3. Mit und ohne Schale

Ich bevorzuge sie geröstet, mit Schale und ohne Salz. So sind sie auch üblicherweise in osteuropäischen Läden und großen Supermärkten zu finden. Mein Favorit sind diese Krupnjak PREMIUM Sonnenblumenkerne.

Man sollte sie trocken und kühl lagern. Aber ganz im Ernst, wer sie nicht innerhalb einer Woche verputzt hat – ähm der hat noch eine Chance davon loszukommen^^

 


 

Methoden wie man sie isst

Das wird euch nicht freuen, jedoch ist es leider völlig falsch sie mit den Vorderzähnen zu knacken, da die Vorderzähne dadurch schnell beschädigt werden können. Gewöhnt euch diese Methode schnell ab wenn Ihr eure Zähne erhalten wollt. Ich habe so in paar Monaten eine Kerbe im Vorderzahn bekommen … nicht lustig^^

 

Hier die 2 „richtige“ Methoden sie zu essen

  1. Einzelne Semitschki mit Schale in den Mund nehmen und mit dem Backenzahn knacken. Die glatten Kern kleben an der feuchten Zunge und man kann sie mit etwas Übung leicht ertasten und essen. Die Schale diskret ausspucken.
  2. Eine kleine Handvoll Semitschki in den Mund nehmen. Diese auf eine Seite der Wange schieben um sie besser zu kontrollieren. Mit der Zunge einen einzelne auf die andere Seite der Wange schieben und diesen dort nur mit den Backenzähnen knacken.

Sonnenblumenkerne04 Tipp: Sobald man sie zwischen den Backenzähnen knacken hörst, schließe die Zähne nicht weiter zusammen. Denk euch einfach 1 cm Luft zwischen den Zähnen. So platzen die Schalen in „nur 2 Stücke“ auseinander – und nicht in zich Stücke, was dann eine kleine Sauerei im Mund bewirkt.

Lass euch aber nicht entmutigen wenn Ihr das beim ersten mal nicht schaffst. Selbst Profis brauchen teilweise Jahre um die Technik perfekt zu beherrschen. Und zur Motivation sei gesagt, überlegt euch selbst welche Vorteile es hat seine Zunge zu trainieren und perfekt zu beherrschen – also warum nicht Genuss mit Vergnügen kombinieren?

 

Hier meine praktische Alternative sie zu essen

  1. Wenn Ihr sie schon mit den Vorderzähnen knacken wollt, was praktisch jeder macht – versucht nur die Spitze der Schale zu knacken und erst dann den (nicht mehr) harten Teil der Schale! Ihr werdet schnell merken, dass euer Zähne sehr viel weniger Kraft aufwänden müssen, nicht mehr schmerzen und damit geschont werden.
  2. Was ich auch manchmal bei zu harten Semitschki mache ist eine Kombination aus den beiden Methoden. Ich nehme einen Semitschki in den Mund und knacke diesen mit den Backenzähnen. Danach schiebe ich den Semitschki wieder zu den Vorderzähnen und knacke den dann weiter mit Hilfe der Fingern. Praktisch und zugleich schonend für die Zähne.

Und das solltet Ihr befolgen, damit Ihr nicht unangenehm auffallt. Vermeide Spuck- und Knackgeräusche, das ist nervig. Wenn Ihr sie im Auto esst, nimmt ein Becher oder was ähnliches um die Schalen dort rein zu spucken, ansonsten wird euer Auto ständig voll mit Schalen sein.

 


 

Ein paar Fakten rundum die Gesundheit

Sonnenblumenkerne sind sehr gesund!

Sie enthalten neben 90% ungesättigten Fettsäuren auch die fettlöslichen Vitamine E und A sowie viele andere nützliche Stoffe.

  • Ungesättigte Fettsäuren unterstützen das Immunsystem und beugen Depressionen vor.
  • Vitamin E schützt Körperzellen und Zellmembranen vor aggressiven Sauerstoffradikalen.
  • Vitamin A ist wichtig für die Sehkraft, das Zellwachstum, die Fortpflanzung, das Immunsystem uvm.. Am bekanntesten sind Karotten für ihren hohen Vitamin A Anteil. Aber Vorsicht, zu viel dieses Vitamins ist nicht gesund.

Habt Ihr gewusst, dass sie mehr Eiweiß (Protein) haben als die meisten Fisch-, Fleisch- und Geflügelarten? Auf 100g sind das satte 26,1g an Eiweiß.

Zudem sind für Sonnenblumenkerne bisher keine Allergene bekannt.

Beachtet sollte jedoch, dass der übermäßiger Verzehr wegen der Ballaststoffe eine abführende Wirkung haben kann!

 


 

Jetzt nach den ganzen Punkten fällt es mir selbst schwer Semitschki als böses Knabber-Zeug abzutun, aber ich versuche es trotzdem mal. Vielleicht habe ich ja bei euch Erfolg!^^

Hier nun meine Gegenargumente

  • Man schaut ständig auf uns nieder, denn überall um uns ist auf der Straße eine große Fläche mit Schalen.
  • Noch schlimmer ist es aber, dass man seine Wohnung, sein Auto und seine Kleindung nicht frei von Schalen halten kann.
  • Wenn man keine Sonnenblumenkerne mehr hat, speziell Nachts oder am WE, dann klingelt man Freunde wach bis man von denen welche bekommt.
  • Selbst Frauen sind nicht sicher vor dieser Sucht! (aber hat was denen dabei zuzuschauen).
  • Der Greifarm schmerzt nach einiger Zeit, aber man hört einfach nicht auf weiter zu essen.
  • Die Zunge schmerzt durch die ständigen Stiche der Schalen (solange man nicht abgehärtet ist).
  • Beim falschen essen kann man sich Vorderzähne ruinieren (wenn man es total falsch isst).
  • Und was macht einer von uns, der keine Zähne mehr hat? Der steigt ganz um auf Wodka…

 

Na was habe ich gesagt, schlimm diese Vogelfutter. Also verzichte auf sie!

Ich versuche es auch … vielleicht nächsten Monat oder so… ^^

Hab Ihr vielleicht noch andere Punkte für die Negativliste?

 

5.00
http://slava-slavia.de/wp-content/uploads/2016/01/SBK-Zähne-.jpghttp://slava-slavia.de/wp-content/uploads/2016/01/SBK-Zähne--150x150.jpgdustinGenussGesundheitDiät,Ernährung,Sonnenblumenkerne,Zigaretten-EntzugWas ist wohl das Genussmittel schlechthin, wonach Russen, Ukrainer, Kasachen und Jugos regelrecht versessen sind? Ihr dachtet vor diesem Artikel das es nur Wodka sein kann? Weit gefehlt, es sind diese verdammt(en) leckeren Sonnenblumenkerne - auch Semitschki genannt! Nun denkt Ihr wahrscheinlich, dass ich euch Lust da auf Sonnenblumenkerne machen will? Ganz im...Für Freunde der slawischen Kultur